Katholikentag

Lied zum Leitwort „leben teilen“ erschienen

Die Band „Koenige & Priester“ hat für die Diözese Rottenburg-Stuttgart ein Lied speziell für den Katholikentag komponiert. Bild: Koenige & Priester Records

Die Kölner Band „Koenige & Priester“ komponiert einen Song zum großen Glaubensfest in Stuttgart.

Mit einem eigens komponierten Song begeistert die Diözese Rottenburg-Stuttgart (DRS) für den 102. Deutschen Katholikentag. Dieser findet vom 25. bis 29. Mai in der baden-württembergischen Landeshauptstadt statt. Mehrere Zehntausend Besucherinnen und Besucher sollen dann beim Konzert der Band „Koenige & Priester“ gemeinsam „leben teilen“ mitsingen. Der Songtitel greift damit das Leitwort des Katholikentags auf.

Empfohlener externer Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Facebook, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Auf das schauen, was wirklich wichtig ist

„Für uns war es eine große Ehre den diözesanen Titelsong für den Katholikentag zu schreiben“, freut sich Jonathan Enns, der zusammen mit seinem Bruder Thomas und Florence Joy zu den Hauptakteuren der Band „Koenige & Priester“ zählt. Als die Anfrage kam, hätten sie sofort zugesagt, weil das Thema die Band schon seit vielen Jahren beschäftige. „In der heutigen Zeit ist es wichtig, dass wir als Christen zusammenrücken und zusammenstehen. Gerade jetzt können, nein wir müssen, einen Unterschied machen. Deshalb wollten wir unbedingt diesen Song schreiben. ‚leben teilen‘ ist eine liebevolle Aufforderung, wieder auf das zu schauen, was wirklich wichtig ist: Das Leben zu teilen, zu geben, zu lieben und füreinander da zu sein. Gemeinsam zu feiern, sich zu beschenken mit göttlichen Momenten!“

Die drei Bandmitglieder freuen sich schon darauf, das Lied live vor Publikum zu spielen. „Wir dürfen gleich zwei Mal auf dem Katholikentag auftreten. Einmal gemeinsam mit unserem Partner ‚Missio‘ auf der Open Air Bühne am Oberen Schlossgarten und am nächsten Tag auf der Bühne der Diözese Rottenburg-Stuttgart auf dem Schillerplatz. Natürlich werden wir unseren Song ‚leben teilen‘ spielen und mit den Menschen unseren Glauben feiern. Darauf freuen wir uns sehr.“

Chöre in der ganzen Diözese proben Lied ein

Bereits jetzt studieren Chöre in ganz Württemberg das Lied ein; ihnen wurde dafür Noten und Texte zur Verfügung gestellt. „Wir freuen uns sehr, dass der Song ‚leben teilen‘ erstmals in vielen Gottesdiensten an Ostern in unserer Diözese gesungen wird“, sagt Prälat Klaus Krämer, der in der DRS für den Katholikentag verantwortlich ist. „Bis zum Katholikentag Ende Mai soll das Lied immer öfter Lust auf dieses große Fest des Glaubens machen, dessen Gastgeber wir dieses Jahr sein dürfen.“

Podcast: Johannes Enns spricht über Komposition und Motivation

Am Mittwoch, 13. April, berichtet Bandmitglied Johannes Enns im Podcast Kapellengespräch, wie er auf den Song gekommen ist und was dieser für ihn bedeutet. Der Podcast ist hier auf der Homepage der Diözese sowie bei Soundcloud und Spotify verfügbar.

Empfohlener externer Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Facebook, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Hintergrund: Die Band „Koenige & Priester“

Die sechsköpfige Kölner Band „Koenige & Priester“ veröffentlichte 2015 ihr Debütalbum und ist seither fester Bestanteil der deutschsprachigen Musikwelt. Die Band tourt, wenn nicht gerade Corona ist, durch Deutschland, Schweiz und Österreich und hat seit ihrer Entstehung zwei weitere Alben wie auch zahlreiche Singles veröffentlicht. Die drei Hauptakteure Florence Joy, Thomas und Jonathan Enns sind in der Musikbranche keine Unbekannten: Florence Joy gewann 2004 im Alter von 17 Jahren die erste deutsche Castingshow „StarSearch“ (SAT 1). Die Brüder Thomas und Jonathan schafften es 2007 in die Finalshows der vierten Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ (RTL). Nach den Shows starteten die Brüder mit den überkonfessionellen B.A.S.E.- Jugendgottesdiensten. Sie wollen damit Brücken zwischen den unterschiedlichen Konfessionen bauen.

Der Katholikentag - das große Fest des Glaubens

Mehrere Zehntausend Menschen aus ganz Deutschland und der gesamten Diözese kommen vom 25. bis 29. Mai zum 102. Deutsche Katholikentag 2022 nach Stuttgart. Bei der Großveranstaltung werden Themen aus Kirche, Politik und Gesellschaft diskutiert und große Gottesdienste gefeiert. Insgesamt stehen rund 1.500 Veranstaltungen auf dem Programm – darunter eine Vielzahl religiöser, kultureller und kulinarischer Highlights. Gastgeberin des Katholikentags ist die Diözese Rottenburg-Stuttgart, Veranstalter das Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK).

Weitere Nachrichten

Auszeichnung
Nach Corona-Pause: Bischof Fürst überreichte vier verdienten Persönlichkeiten ihre päpstlichen Orden und Ehrenzeichen aus dem Jahr 2020.
Weiterlesen
KLjB
Der Diözesanverband der Katholischen Landjugendbewegung hat die langjährigen Vorsitzenden Selina Buck und Samuel Häußler verabschiedet.
Weiterlesen