Umwelt

Nachhaltigkeits-Akteure vernetzen sich

Zwischen einem Basteltisch und Würfeln mit den UN-Nachhaltigkeitszielen stehen zwei Frauen vor einem Rollup und einer Fahne.

Dr. Anja Hirscher (l.) vom K-Punkt Ländliche Entwicklung und Andrea Grabherr vom KAB-Regionalbüro in Ravensburg bei der Eröffnung des Treffpunkts Nachhaltigkeit in der Stadtbücherei - Foto: K-Punkt

Gruppenfoto vor dem Gebäude.

Die Aktiven des Treffpunkts Nachhaltigkeit vor dem Ravensburger Kornhaus, in dem die Stadtbücherei untergebracht ist - Foto: K-Punkt Ländliche Entwicklung

Der Treffpunkt in der Stadtbücherei Ravensburg bietet nach der Eröffnung Raum für unterschiedliche Veranstaltungen.

Mit Gesprächen, Vorträgen und Workshops startete am vergangenen Samstag der Treffpunkt Nachhaltigkeit für den Landkreis in der und um die Ravensburger Stadtbücherei im Kornhaus. Dort kooperiert der K-Punkt Ländliche Entwicklung mit dem Umweltamt der Stadt, der Bürgerstiftung Kreis Ravensburg, der Freiwilligenagentur, der Stadtbücherei und dem Kapuziner-Kreativzentrum, darunter haupt- und ehrenamtliche Aktive. Mit  dem Treffpunkt entsteht ein Ort der Begegnung, Vernetzung und der Kreativität für alle Bürgerinnen und Bürger, die sich im Kreis Ravensburg mit einer Vielfalt an Initiativen, Projekten und Themen für eine lebenswerte Zukunft engagieren.

Der Treffpunkt Nachhaltigkeit soll auch einen lokalen Beitrag zur Erreichung der 17 Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen leisten. Geplant sind innovative, ressourcenschonende und sozialökologische Projekte, Seminare und Workshops, die in die Stadtgesellschaft hineinwirken und zum nachhaltigen Handeln und Wandeln anregen. Die Initiatoren wollen dort gemeinschaftliche Aktionen initiieren und Initiativen vernetzen. Zum Auftakt spielten Songwriterin Franziska Groß und eine togolesische Trommlergruppe.

Weitere Nachrichten

Diözesanrat
„s' Kirchenbänkle" heißt ein neues Format der Diözesanen Räte. Auf einer mobilen Bank wird dabei über Politik, Gesellschaft und Kirche gesprochen.
Weiterlesen
Katholikentag
Katholikentag in Erfurt
Die Diözese Rottenburg-Stuttgart ist nicht nur mit einem Stand vom 29. Mai bis 2. Juni auf dem Katholikentag in Erfurt präsent.
Weiterlesen