Personal

Neuer Pfarrer für die Pfaffenberg-Gemeinden

Damian Lothar Bednarek kommt neu ins Dekanat Rottenburg. Bild: Diözese Rottenburg-Stuttgart / privat

Veränderung im Dekanat Rottenburg nach den Sommerferien: Damian Lothar Bednarek kommt als Pfarrer in die Seelsorgeeinheit "Pfaffenberg".

Damian Lothar Bednarek beginnt nach den Sommerferien seinen Dienst als Leitender Pfarrer der Seelsorgeeinheit „Pfaffenberg“ im Dekanat Rottenburg  mit seinen Kirchengemeinden St. Briccius in Wurmlingen, St. Magnus in Altingen, St. Ursula in Oberndorf, St. Stephanus in Poltringen und St. Katharina in Wendelsheim. Bischof Dr. Gebhard Fürst hat ihm die Stelle aufgrund seiner Bewerbung verliehen.
 
Bednarek, der derzeit noch Pfarrer der Seelsorgeeinheit „Leonberg“ und stellvertretender Dekan im Dekanat Böblingen ist, wurde 1962 im oberschlesischen Gleiwitz in Polen geboren und kam 1976 nach Deutschland. Nach dem Abitur am Technischen Gymnasium in VS-Schwenningen leistete er ab September 1983 seinen Wehrdienst bei der Luftwaffe. Im Anschluss besuchte er das Collegium Ambrosianum in Ehingen, das er mit dem Großen Latinum und dem Graecum abschloss.

Im Wintersemester 1985 begann er dann sein Studium der katholischen Theologie an der Universität Tübingen und hatte ein Auswärtsjahr an der Universität in Münster. Sein Studium schloss er im Sommer 1990 mit der Ersten Dienstprüfung ab. Im Dezember 1991 erfolgte seine Weihe zum Diakon in Rottenburg. Danach war er als Diakon in Albstadt-Tailfingen tätig und erhielt am 27. Juni 1992 seine Priesterweihe in Weingarten durch Bischof Dr. Walter Kasper.
 
Die darauffolgenden Stationen als Priester umfassten eine erste Vikarsstelle von 1992 bis 1994 in Neuenbürg-Birkenfeld im Dekanat Calw sowie eine zweite Vikarsstelle von 1994 bis 1996 in Laupheim im Dekanat Laupheim. Ab September 1996 war er Pfarrer in St. Ulrich Dornstadt mit den Filialgemeinden Beimerstetten, Bernstadt und Hörvelsingen im Dekanat Ulm.

Ab April 2002 war er Pfarrer der Seelsorgeeinheit Bollingen-Dornstadt-Tomerdingen und seit dem Advent 2007 ist er Pfarrer der Seelsorgeeinheit „Leonberg“ mit den Kirchengemeinden St. Johannes d.T. und St. Michael im Dekanat Böblingen. Seit Juli 2016 ist er außerdem stellvertretender Dekan im Dekanat Böblingen und seit März diesen Jahres zusätzlich Administrator der SE 10 Sindelfingen St. Joseph.

Weitere Nachrichten

Advent
„Ich verkündige euch eine große Freude." - Den Pilgerführer und Autor Wolfgang M. Schneller hat die Weihnachtsmarke zu einem Gedicht inspiriert.
Weiterlesen
Advent
Wolfram Rösch ist Pastoralreferent in Schwäbisch Hall. Er erzählt, welche Stelle aus der Bibel ihn in der Adventszeit begleitet.
Weiterlesen