Personal

Neuer Seelsorger fürs Caritas-Krankenhaus

Pfarrer Hubert Klimek

Pfarrer Hubert Klimek wird Krankenhausseelsorger. Foto: privat

Pfarrer Hubert Klimek wechselt vom Dekanat Ostalb nach Bad Mergentheim.

Pfarrer Hubert Klimek, derzeit in der Seelsorgeeinheit Ries (Dekanat Ostalb), wird Krankenhausseelsorger im Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim. Bischof Dr. Gebhard Fürst hat ihm die Stelle aufgrund seiner Bewerbung verliehen.
Klimek stammt aus Polen, wo er 1966 in Strzelce Opolskie (Groß Strehlitz) geboren wurde. In der Kathedrale zu Oppeln empfing er im Jahr 1991 die Priesterweihe.

Die erste Station als Vikar führte ihn nach Kluczbork (Kreuzburg, Oberschlesien), die zweite nach Kamenz in Sachsen (Bistum Dresden-Meißen) – dafür wurde er von seiner Heimatdiözese freigestellt.

Da Klimeks Eltern in Neckarsulm lebten, bat er darum, in die Diözese Rottenburg-Stuttgart wechseln zu dürfen. Sein Heimatbischof entsprach seinem Wunsch. Klimek übernahm zunächst die Aufgabe als Pfarradministrator in den Gemeinden Wachbach, Rot und Hachtel. Danach war er Pfarrer in der Seelsorgeeinheit Münsingen und Pfarradministrator in Neuenstadt am Kocher. Seit 2005 ist er Pfarrer in der Seelsorgeeinheit Ries mit den Gemeinden Flochberg, Kirchheim am Ries, Dirgenheim, Härtsfeldhausen, Utzmemmingen und Pflaumloch. Wann genau Klimek nach Bad Mergentheim wechselt, steht noch nicht fest.

Weitere Nachrichten

72-Stunden-Aktion
72 Stunden-Aktion in Tuttlingen. Bild: youngcaritas
Bei der 72 Stunden Aktion im Dekanat Tuttlingen-Spaichingen gibt es einen Kunstworkshop, eine Ausstellung folgt.
Weiterlesen
72-Stunden-Aktion
Ministrantinnen und Ministranten aus Unterstadion schaffen Übernachtungsplätze für Ulrikaweg-Pilger und eine Grillstelle als Begegnungsmöglichkeit.
Weiterlesen