Initiative

Ökumenisches Laufteam zeigt Präsenz

Balinger Firmenlauf mit ökumenischem Laufteam. Bild: Dekanat Balingen

Die Läuferinnen und Läufer des ökumenischen Laufteams beim Balinger Firmenlauf 2022. Bild: Dekanat Balingen

„Unterwegs im Auftrag des Herrn“ war das ökumenische Laufteam beim Balinger Firmenlauf – und das ziemlich flott.

Fast 30 Teilnehmende konnten die Teamkapitäne Dekanatsreferent Achim Wicker und Claudia Haasis, Leiterin des Hauses Bittenhalde, begrüßen. Nach dem Warmlaufen ging es dann zusammen mit mehr als 1300 Teilnehmerinnen und Teilnehmern auf den 2,5 Kilometer langen Rundkurs durch die Balinger Innenstadt, der zwei Mal gelaufen werden musste.

Durch die vielen Zuschauer am Wegrand hatten alle, die mit dabei waren, sichtlich Spaß, egal ob flotte Läuferin oder gemütlicher Walker. Wenn auch das Dabeisein in Vordergrund stand, konnte das ökumenische Laufteam doch beachtliche Ergebnisse erzielen: Schnellste Frau im Team war Barbara Bücken mit einem starken 14. Platz bei den Frauen von insgesamt 548 Teilnehmerinnen. Die schnellste Zeit von allen ökumenischen Läufern erreichte Marcel Friz mit 19:05 Minuten. Auch in den jeweiligen Teamwertungen Frauen und Mixed erreichte das Ökumenische Laufteam Balingen vordere Plätze.

Am wichtigsten aber war den Pfarrerinnen und Pfarrern, pastoralen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, Haupt- und Ehrenamtlichen, mit dabei zu sein und als Kirche bei einer Veranstaltung mit vielen hundert Menschen präsent zu sein. „Unterwegs im Auftrag des Herrn“, auch mal ein bisschen schweißtreibend.

Weitere Nachrichten

Advent
„Ich verkündige euch eine große Freude." - Den Pilgerführer und Autor Wolfgang M. Schneller hat die Weihnachtsmarke zu einem Gedicht inspiriert.
Weiterlesen
Advent
Wolfram Rösch ist Pastoralreferent in Schwäbisch Hall. Er erzählt, welche Stelle aus der Bibel ihn in der Adventszeit begleitet.
Weiterlesen