Orgelkonzert im Dom fällt aus

Hochschule für Kirchenmusik plant Nachholtermin mit Jean-Paul Imbert im nächsten Jahr.

Das für Sonntag, 8. November, geplante Orgelkonzert im Rottenburger Dom mit Jean-Paul Imbert, Titulaire de l’orgue de Notre-Dame des Neiges d’Alpe d’Huez, im Rahmen der Internationalen Rottenburger Orgelkonzerte muss leider ausfallen. Das Konzert mit dem Künstler aus Frankreich wird im kommenden Jahr nachgeholt.

Bei dem Konzert mit Imbert sollten unter dem Motto „Pariser Organisten I“ Werke von J. S. Bach, Jean Guillou, César Franck und Charles-Marie Widor erklingen. Bereits gekaufte Einzelkarten oder Abonnements behalten für das Nachholkonzert ihre Gültigkeit. Auf Wunsch erstattet die Hochschule für Kirchenmusik nach telefonischer Absprache unter 07472/169821 oder 07472/169823 den Betrag auch an die Karteninhaber zurück.

Weitere Nachrichten

Diözesanrat
„s' Kirchenbänkle" heißt ein neues Format der Diözesanen Räte. Auf einer mobilen Bank wird dabei über Politik, Gesellschaft und Kirche gesprochen.
Weiterlesen
Katholikentag
Katholikentag in Erfurt
Die Diözese Rottenburg-Stuttgart ist nicht nur mit einem Stand vom 29. Mai bis 2. Juni auf dem Katholikentag in Erfurt präsent.
Weiterlesen