Personal

Pfarrer Antonysamy bleibt vor Ort

Pfarrer Antonysamy bleibt vor Ort

Pfarrer Justin Thiraviyam Antonysamy. Bild: privat

Pfarrer Justin Thiraviyam Antonysamy ist auch in Zukunft Pfarradministrator der Seelsorgeeinheit Aidlingen-Ehningen-Gärtringen im Dekanat Böblingen.

Bischof Dr. Gebhard Fürst hat ihm die Stelle aufgrund seiner Bewerbung verliehen.

Der 1980 in Indien geborene Geistliche hat Theologie, Philosophie und Englisch studiert. Im Jahr 2008 arbeitete er als Diakon in der indischen Pfarrgemeinde Rajakembiram. 2009 wurde er zum Priester geweiht und war in den folgenden drei Jahren bis Mai 2012 in drei weitere Gemeinden in Indien als Pfarrvikar im Einsatz. Bis Mai 2015 war er in Folge als stellvertretender Direktor des Caritas-Zentrum seiner Heimatdiözese tätig.

Im Juni 2015 kam er nach Deutschland und trat bis Februar 2018 eine Stelle als Vikar in Laupheim an. Im Anschluss war er bereits als Pfarrvikar und Stellvertreter von Pfarrer Dr. Mukoma in der Seelsorgeeinheit Aidlingen-Ehningen-Gärtringen im Einsatz. Seit September 2022 hat er dort die Aufgabe als Administrator übernommen, die ihm nun weiterhin übertragen wurde.

Weitere Nachrichten

72-Stunden-Aktion
Diözesanadministrator Dr. Clemens Stroppel besucht das Projekt in Tübingen-Bühl – und bedankt sich bei allen Teilnehmenden der 72-Stunden-Aktion.
Weiterlesen
72-Stunden-Aktion
72-Stunden-Aktion
Ministrant:innen pflanzen im Hospitalwald 200 junge Bäumchen, darunter auch einige exotische Sorten.
Weiterlesen