Kirchenmusik

Prof. Dr. Hans Schnieders ist neuer Diözesanmusikdirektor

Diözesanmusikdirektor Prof. Dr. Hans Schnieders Foto: privat

„Hervorragende Voraussetzung für diese Aufgabe“

„Ich freue mich sehr darüber, dass Herr Prof. Dr. Schnieders als unser neuer Diözesanmusikdirektor die Leitung des Amtes für Kirchenmusik übernehmen wird. Er bringt sowohl hinsichtlich seiner musikalischen Fähigkeiten als auch seiner Leitungskompetenz hervorragende Voraussetzungen für diese Aufgabe mit. Es ist eine gute Nachricht für die Kirchenmusik unserer Diözese, dass Herr Prof. Schnieders künftig ihre Weiterentwicklung maßgeblich mit verantworten wird“, äußert sich Weihbischof Dr. Gerhard Schneider, Leiter der Hauptabteilung Liturgie in der Diözese Rottenburg-Stuttgart zur Neubesetzung der Leitung im Amt für Kirchenmusik. 

Dr. Hans Schnieders ist Kirchenmusiker, Organist und Musikwissenschaftler und in der Diözese ein bekanntes Gesicht. Schon seit 2011 war er stellvertretender Leiter des Amtes für Kirchenmusik und Glockensachverständiger. Seit 2018 leitet er das diözesane Projekt „Friedensglocken für Europa“. Als Diözesanmusikdirektor übernimmt er der die Leitung des Amtes für Kirchenmusik von Walter Hirt, der Ende März in Ruhestand ging. 

Weitere Nachrichten

Demokratie
Wir feiern 75 Jahre Grundgesetz als Garant für Menschenwürde, Rechtsstaatlichkeit und Gleichheit in Deutschland.
Weiterlesen
Gartenschau
Über Koran und Bibel sprachen ein katholischer und ein muslimischer Theologe auf der Landesgartenschau in Wangen.
Weiterlesen