Bischof

Rückblick auf 23 Jahre

Bischof Dr. Gebhard Fürst 2022 im Alpha-und-Omega-Studio. Damals sprach er über den Krieg in der Ukraine. Archivbild: Katholische Kirche im Privatfunk / Monika Bluthard

TV-Tipp: Die Sendung "Alpha & Omega" schaut zurück auf die Amtszeit Bischof Fürsts und zeigt ihn an wichtigen Stationen seines Bischofslebens.

Seit September 2000 ist Dr. Gebhard Fürst Bischof der Diözese Rottenburg-Stuttgart. Zu seinem 75. Geburtstag am 2. Dezember 2023 hat er Papst Franziskus seinen Rücktritt vom Bischofsamt angeboten, wie es alle Bischöfe mit 75 altershalber tun.

Die nächste Ausgabe "Alpha & Omega – Kirche im Gespräch" schaut zurück auf die 23-jährige Amtszeit von Bischof Fürst und zeigt ihn an wichtigen Stationen seines Bischofslebens: im Bischofshaus in Rottenburg, im Rottenburger Dom, im Bischöflichen Ordinariat, am Gedenkort für einen seiner Amtsvorgänger, den "Bekenner-Bischof" Joannes Baptista Sproll, und am Martinsdenkmal am Rottenburger Eugen-Bolz-Platz.

Seit Beginn seiner Amtszeit war Bischof Fürst regelmäßiger Gesprächsgast bei "Alpha & Omega" – Ausschnitte aus diesen Gesprächen sind in der Sendung ebenfalls zu sehen. Moderation/Redaktion: Christian Turrey

Weitere Nachrichten

Brauchtum
Der Abt mit Mitra steht mit anderen Priestern unter einem Himmel genannten Baldachin und segnet mit der Blutreliquie die Reiter:innen.
Abt Vinzenz Wohlwend mahnt beim Heilig-Blut-Fest in Bad Wurzach dazu, in Bewegung zu bleiben.
Weiterlesen
Kirche am Ort
Die Quartier-Safari durch den Raum Stuttgart zeigt die Vielfalt kirchengemeindlicher Quartiersarbeit.
Weiterlesen