Bauprojekt

Rund 150 Interessierte besuchen Kloster Binsdorf

Führung am Tag des offenen Denkmals zeigen das Kloster Binsdorf. Bild: DRS

Landschaftsarchitektin Isabel David informiert die Besucherinnen und Besucher des Klosters Binsdorf. Bild: DRS

Tag des offenen Denkmals lädt ins Kloster Binsdorf. Bild: DRS

Viele Interessierte kommem am Tag des offenen Denkmals zum Kloster Binsdorf. Bild: DRS

Ralf Schneider informiert über das Kloster Binsdorf. Bild: DRS

Ralf Schneider vom Bischöflichen Bauamt in Rottenburg erläutert den Besucherinnen und Besuchern die Geschichte des Klosters. Bild: DRS

Am Tag des offenen Denkmals wird auch die barocke Gartenanlage in Binsdorf gezeigt. Bild: DRS

Die Führungen führen auch in den Garten des Klosters. Bild: DRS

Führungen zeigen das Kloster und informieren über die laufende Sanierung.

Geislingen-Binsdorf. Rund 150 Interessierte kamen am Wochenende zum Tag des offenen Denkmals im Kloster Binsdorf zusammen, das derzeit saniert wird. Architekt Timo Raible, Landschaftsarchitektin Isabel David und Ralf Schneider vom Bischöflichen Bauamt in Rottenburg nahmen die Interessierten in insgesamt sechs Führungen mit auf einen Rundgang durch den Konventsbau und den davorliegenden Klostergarten.