Gottesdienst

Singen und beten im Kerzenschein

Die Stuttgarter Taizégruppen laden zur „Nacht der Lichter“ am Sonntag, 14. November 2021 um 19 Uhr in der Domkirche St. Eberhard ein.

Die Stuttgarter Taizégruppen laden zur „Nacht der Lichter“ am Sonntag, 14. November 2021 um 19 Uhr in der Domkirche St. Eberhard ein.

Die „Nacht der Lichter“ ist ein ökumenischer Gottesdienst und richtet sich an Menschen jeden Alters. Der Gottesdienst wird nach der Liturgie der Communauté von Taizé gefeiert. Im Mittelpunkt stehen biblische Lesungen sowie das singende und stille Gebet um Frieden, verbunden mit der Lichtweitergabe.

Da die Plätze in der Domkirche begrenzt sind, wird es dieses Jahr einen Livestream unter www.taize-stuttgart.de geben. So können Gemeinden und Einzelpersonen dezentral mitfeiern.

Ab Sonntag, 31. Oktober 2021 ist eine Anmeldung für den Gottesdienst möglich. Anmeldeformulare gibt es in der Domkirche St. Eberhard.

Weitere Nachrichten

Domkirche
Die Mädchenkantorei beim Gottesdienst im Dom St. Martin. Bild: Günther Ludwig
Generalvikar Dr. Clemens Stroppel heißt die neuen Sängerinnen willkommen.
Weiterlesen
Ukraine
Die katholische Kirche stellt alleinstehenden Ukrainerinnen mit ihren behinderten und kranken Kindern in Stuttgart ein Haus zur Verfügung.
Weiterlesen