TV-Tipp

Sprachlos auf der Bühne

Von links nach rechts: Thomas Sigg, Thorsten Mühl, Moderatorin Sabine Winkler, Ulrike und Lukas Engele. Foto: Monika Bluthard

Für die Theatergruppe des Körperbehinderten-Zentrums Oberschwaben (KBZO) ist Theaterspielen auch die Möglichkeit sich auszudrücken.

Theaterspielen ist für sie mehr als nur Freizeit. Für die Theatergruppe der Geschwister-Scholl-Schule des Körperbehinderten-Zentrums Oberschwaben (KBZO) ist Theaterspielen auch die Möglichkeit sich auszudrücken.

Die Darsteller stehen mit ihren eigenen Themen auf der Bühne, präsentieren sie auf ihre Art und mit Hilfe von Unterstützter Kommunikation.

"Sprachlos auf der Bühne" ist der Titel der nächsten Ausgabe von "Alpha und Omega" und wird von Sabine Winkler moderiert. Zu Gast sind Lukas Engele mit seiner Mutter Ulrike Engele, der Kommunikationspädagoge und Ergotherapeut Thorsten Mühl sowie der Schuldirektor der Geschwister-Scholl Schule der Stiftung KBZO Thomas Sigg.

Weitere Nachrichten

Diözesanmuseum
Das Diözesanmuseum geht neue Wege und schließt ab August für ein Jahr. Neuerungen in der Ausstellungskonzeption und am Gebäude.
Weiterlesen
Caritasverband
In 2023 hat die Kirchliche Wohnrauminitiative in Württemberg 131 Wohnungen an 371 Menschen vermittelt, die auf dem Wohnungsmarkt kaum Chancen haben.
Weiterlesen