Neuer Pfarrer

Stellenwechsel nach der Erstkommunion

Foto: Diözese Rottenburg-Stuttgart

Klaus Wolfmaier wird neuer Pfarrer in der Seelsorgeeinheit Neresheim im Dekanat Ostalb.

Die Seelsorgeeinheit Neresheim umfasst sieben Gemeinden und rund 5400 Katholiken. Der Wechsel soll nach der Erstkommunion im Jahr 2020 erfolgen.

Seit 2007 ist Wolfmaier zunächst für ein Jahr als Administrator und dann als Pfarrer in der Seelsorgeeinheit Bussen im Dekanat Biberach tätig.

Geboren wurde er am 17. Januar 1964 in Laupheim. Seine Priesterweihe empfing er im Juli 2003 in Rottenburg.

Weitere Nachrichten

Umwelt
Landwirt und Bischof gehen mit dem Blick zur Seite auf die Kühe durch den Futtergang des Bauernhofes.
Bischof Gebhard Fürst besuchte einen Bauernhof im Allgäu und diskutierte über Welternährung und Biodiversität.
Weiterlesen
Missbrauch und Prävention
Stand und Perspektiven bei Prävention und Aufarbeitung sexuellen Missbrauchs in der Diözese sind Thema einer zweitägigen Tagung in Bad Schussenried.
Weiterlesen