TV-Tipp

Top oder Flop?

V.l.: Dr. Irme Stetter-Karp, Präsidentin des Zentralkomitees der deutschen Katholiken, Caroline Haro-Gnändiger, Moderatorin KiP-TV. Foto: Redaktion KiP-TV

War der Synodale Weg ein Top oder eher ein Flop? Wie es mit den Reformen in der katholischen Kirche weitergeht, ist Thema bei Alpha & Omega.

Vor mehr als drei Jahren hat der Reformprozess der Katholischen Kirche, der Synodale Weg, begonnen. Delegierte aus allen Bereichen der Kirche haben sich dafür versammelt und über Reformvorschläge diskutiert. Anlass waren die Ergebnisse einer Studie zu sexuellem Missbrauch in der katholischen Kirche.

Wie man künftig mit der Gewaltenteilung, der Sexualmoral, dem Priesterverständnis und der Rolle von Frauen umgeht, wurde bis zum März 2023 diskutiert.

Caroline Haro-Gnändinger spricht mit der Präsidentin des Zentralkomitees der deutschen Katholiken Irme Stetter-Karp über ihre Bilanz des Synodalen Wegs und darüber, wie es mit der Umsetzung weitergeht.

Weitere Nachrichten

Katholikentag
Ehrenamtliches Engagement ist einem Wandel unterworfen. Welche Konsequenzen aktuell zu ziehen sind, das beleuchtete ein Gespräch im Haus Dacheröden.
Weiterlesen
Katholikentag
Lächeln ist Trumpf am Stand der Diözese Rottenburg-Stuttgart auf dem Erfurter Domplatz. Ein engagiertes Team steht den Besuchern Rede und Antwort.
Weiterlesen