Personal

Vakanzadministrator wird regulärer Administrator

Pfarrer Kenneth Obinna Kurumeh

Pfarrer Kenneth Obinna Kurumeh bleibt fest in der Seelsorgeeinheit Magstadt-Maichingen. Foto: privat

Kenneth Obinna Kurumeh ist für die Kirchengemeinden Magstadt und Maichingen verantwortlich.

Pfarrer Kenneth Obinna Kurumeh, Vakanzadministrator in der Seelsorgeeinheit Magstadt-Maichingen im Dekanat Böblingen, wird in den kommenden Wochen dort regulärer Administrator. Damit übernimmt er dauerhaft die Leitung der beiden Kirchengemeinden Zur Heiligen Familie in Magstadt und St. Anna in Maichingen. Bischof Dr. Gebhard Fürst hat ihn aufgrund seiner Bewerbung mit dieser Aufgabe beauftragt.

Kurumeh stammt aus Nigeria, wo er 1969 geboren wurde. Nach seiner Schulzeit trat er ins Seat of Wisdom Seminary in Owerri ein. Im September 1995 empfing Kurumeh in Okigwe die Priesterweihe. Tätigkeiten als Dozent im Priesterseminar und als Seelsorger in verschiedenen Gemeinden folgten. An der Päpstlichen Universität Santa Croce in Rom erwarb er den Doktorgrad.

Kurumeh kam nach Deutschland und übernahm von Dezember 2006 bis September 2012 die Seelsorge für die Italienische Gemeinde Schwäbisch Gmünd. Danach war er Pfarrvikar in Ehingen und in der Kirchengemeinde St. Johann Baptist Affaltrach. Im März 2022 wechselte er als Pfarrvikar in die Seelsorgeeinheit Magstadt-Maichingen. Im Oktober 2022 wurde er dann dort Vakanzadministrator.

Weitere Nachrichten

Diakon
Weibischof Matthäus Karrer weiht in der Konkathedrale St. Eberhard in Stuttgart neun Männer zu Ständigen Diakonen.
Weiterlesen
Kultur
Um Herz und Horizont zu weiten und mit Begegnungen und Erfahrungen zu füllen, sind ehemalige Mitarbeitende der Diözese nach Ellwangen gereist.
Weiterlesen