Jugend

Von Jugendlichen für Jugendliche: Bibelcover „Jesus Inside“

Die Jugendlichen hatten großen Spaß das neue Bibelcover zu gestalten. Foto: Stadtdekanat Stuttgart / Martina Wörz

Bei einer Graffiti-Aktion haben Stuttgarter Kinder und Jugendliche ein Bibelcover gesprayt.

„Jesus Inside“ – dieser Graffiti-Schriftzug wird die nächste Jugendbibel zieren. Gestaltet haben ihn Ministranten aus Steinhaldenfeld und junge Gemeindemitglieder von Liebfrauen und St. Eberhard. „Ich habe noch nie gesprayt und fand es sehr interessant, die verschiedenen Techniken kennenzulernen“, so die 16-jährige Gabi. Die Idee dazu stammt vom Verlag Katholisches Bibelwerk Stuttgart. „Uns war wichtig, dass das neue Cover von Jugendlichen für Jugendliche gestaltet wird“, so Projektleiterin Karina Jung.

Spaß ohne Leistungsdruck

In der „Hall of Fame“, der Unterführung bei der U-Bahn-Station „Mercedesstraße“, ist das Sprayen legal. Hier hat Patrick Klein von Graffiti-Stuttgart.de alles für die Kunstaktion vorbereitet. Der Graffiti-Künstler erklärte den Kindern und Jugendlichen zunächst, worauf es beim Sprayen ankommt. „Mir ist es am wichtigsten, dass die Kinder und Jugendlichen mit Spaß bei der Sache sind und keinen Leistungsdruck haben“, so Patrick Klein. Für alle ist es das erste Mal, dass sie hier sprayen. Die Nachwuchs-Künstler suchen sich eine Farbe und einen Buchstaben aus und los geht’s.

Die Buchstaben erhalten jeweils drei Farbschattierungen, innerhalb von zwei Stunden ist der Schriftzug „Jesus Inside“ fertig. Um die Buchstaben weiter zu individualisieren, dürfen die Kinder und Jugendlichen sie mit Schablonen verzieren. Anne-Maria Sontheimer, Sozialarbeiterin bei der Gesamtkirchengemeinde Stuttgart-Neckar, ist begeistert von der Aktion: „Alle hatten Spaß, für alle war es eine neue Erfahrung und wir alle sind neugierig, wie die fertige Bibel aussehen wird.“

Kunst und Religion verbinden

Die neue Ausgabe der Jugendbibel mit dem Graffiti-Buchcover erscheint im Frühling 2024. „Wir sind gespannt, wie andere Jugendliche auf das Cover reagieren und wünschen uns natürlich, dass es viele junge Menschen anspricht und einlädt, die Geschichten von Jesus und auch die vom Alten Testament zu lesen“, so Karina Jung vom Verlag Katholisches Bibelwerk. Als Erinnerung an die Sprayaktion bekommen die jungen Künstlerinnen und Künstler ein Exemplar geschenkt. „Ich fand es cool, Kunst und Religion zu verbinden“, sagt Gabi und freut sich schon auf die Jugendbibel mit dem Schriftzug „Jesus Inside“.

Die Jugendbibel wurde dem Buchhandel noch nicht angekündigt und ist erst ab Februar 2024 im Buchhandel erhältlich.Der Bibeltext wird ergänzt durch Einführungen in jedes biblische Buch, Anmerkungen, Sacherläuterungen und neun Landkarten.

Weitere Nachrichten

Demokratie
3 Menschen mit unterschiedlichen Hintergünden nebeneinander.
Christinnen und Christen aus verschiedenen europäischen Ländern erzählen auf unseren Social Media-Kanälen, wieso sie zur Europawahl gehen.
Weiterlesen
Livestream
Wir übertragen den Gottesdienst zum Hochfest des Leibes und Blutes Christi (Fronleichnam) auf dem Rottenburger Marktplatz live ab 8.00 Uhr.
Weiterlesen