Neuer Pfarrer

Wechsel zum neuen Schuljahr

Foto: Diözese Rottenburg-Stuttgart

Von der Seelsorgeeinheit Friedrichshafen-Mitte in die Seelsorgeeinheit Jakobsbrunnen-Nürtingen mit ihren rund 9900 Katholiken wechselt Jan Eike Welchering zum neuen Schuljahr 2020.

Der 33-Jährige kommt so ins Dekanat Esslingen-Nürtingen. Der Diplomtheologe schließt derzeit das M.A.-Studium „Allgemeine Rhetorik“ an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen. Er ist Mitglied in der „Rhetoric Society Europe“. Als Vikar war er in Esslingen, Lauffen a. N. und in Friedrichshafen tätig.

Weitere Nachrichten

Umwelt
Landwirt und Bischof gehen mit dem Blick zur Seite auf die Kühe durch den Futtergang des Bauernhofes.
Bischof Gebhard Fürst besuchte einen Bauernhof im Allgäu und diskutierte über Welternährung und Biodiversität.
Weiterlesen
Missbrauch und Prävention
Stand und Perspektiven bei Prävention und Aufarbeitung sexuellen Missbrauchs in der Diözese sind Thema einer zweitägigen Tagung in Bad Schussenried.
Weiterlesen