TV-Tipp

Wie eine Ordensfrau hilft

Sr Bernadette Brommer und Moderatorin Caroline Haro-Gnändinger sitzen am Tisch. Beide schauen in die Kamera. Vorne auf dem Tisch ist das Logo der Sendung "Alpha und Omega" zu sehen, ein hellblauer Kreis auf dunkelblauem Grund. Die Schwester trägt eine helle Tracht und einen

Sr Bernadette Brommer und Moderatorin Caroline Haro-Gnändinger. Bild: Kip-TV

Um Erbschleicherei und Zoff um den Nachlass geht es in der aktuellen Ausgabe von "Alpha & Omega" mit Schwester Bernadette Brommer.

Bei Geld hört die Freundschaft auf – und das gilt auch bei Erbstreitigkeiten. Wenn sich zur Trauer um den Verstorbenen Ärger und das Gefühl von Ungerechtigkeit mischen, das bewegt, weiß Bernadette Brommer aus Bühl in Baden. Sie ist
Ordensfrau bei den Schwestern vom Guten Hirten in München. An sie wenden sich viele, die vermuten, dass sie es mit "Erbschleichern" zu tun hatten.

Caroline Haro-Gnändinger spricht in der nächsten Ausgabe von "Alpha & Omega – Kirche im Gespräch" mit Schwester Bernadette darüber, was die betroffenen Angehörigen genau bewegt, welche rechtlichen Lücken die Sache strukturell schwierig machen und wie Familien vorbeugen können.

Weitere Nachrichten

Advent
Die christlichen Kirchen im Land laden am 5. Dezember um 19.30 Uhr wieder mit Glockenläuten zum "Ökumenischen Hausgebet im Advent" ein.
Weiterlesen
Diözesanmuseum
Die Weihnachtsausstellung "Strahlkraft" beschäftigt sich mit Licht in der Kunst. Auch zeitgenössische Kunstschaffende stellen Werke mit aus.
Weiterlesen