Auszeichnung

Zeugen gelebten Glaubens

Päpstliche Auszeichnungen

„Unsere Kirche braucht Menschen, die in besonderer Weise Zeugen des gelebten Glaubens sind. Wer so lebt und Zeugnis gibt von seinem Glauben, ist eine zeichenhafte Gestalt mitten in unserer Gesellschaft.“ Mit diesen Worten überreichte Bischof Gebhard Fürst (m.) im Namen von Papst Franziskus die „Würde eines Ritters des Orden des heiligen Papst Silvester“ an Franz Romer (l.) und die Auszeichnung „Pro Ecclesia et Pontifice“ an Eugen Blank (r.)

Weitere Nachrichten

Inklusion
Der Festakt zum Projektabschluss „Bibel in leichter Sprache“ fand am 24. April in der Akademie in Hohenheim statt.
Weiterlesen
Dekanekonferenz
Die Diözesanleitung hat sich erstmals in der Sedisvakanz intensiv mit der mittleren Führungsebene ausgetauscht.
Weiterlesen