Gottesdienst & Eucharistie

Die Diözese ist in Pandemiestufe 3

Bitte beachten Sie die Vorgaben und Regelungen

Aufgrund des derzeitigen Infektionsgeschehens beachten Sie bitte unbedingt den Pandemiestufenplan der Diözese. Die diözesane Pandemiestufe orientiert sich immer an der jeweils landesweit geltenden Stufe.

Für die gesamte Diözese gilt derzeit die Pandemiestufe 3.

  • verpflichtende Teilnehmererfassung
  • Maskenpflicht während des Gottesdienstes
  • Verbot von Gemeindegesang

Chorgruppen können im Rahmen der aktuell geltenden Anordnungen in allen Pandemiestufen weiterhin in den Gottesdiensten mitwirken.

Anordnungen zur musikalischen Gestaltung von Gottesdiensten durch Vorsänger, Chorgruppen und Instrumentalisten als Download.

 

Fragen zur Umsetzung?

Hauptabteilung VIIIa - Liturgie

Fragen zu: Abstandsregelungen, Ordner,  Singen im Gottesdienst, Chorproben, Bläser im Gottesdienst, Hochzeiten, Taufen, Schulgottesdienste, etc.

Ihr Ansprechpartner:
Hauptanteilung  VIIIa – Liturgie                              
ha-viiia(at)bo.drs.de

Ansprechpartner für alle weiteren Anliegen finden Sie hier.