Coronavirus

Die Menschen nicht aus dem Blick verlieren

Statement der Bischöfe in Baden-Württemberg zum Teil-Lockdown im November 2020

Die Diözese ist in Pandemiestufe 3

Bitte beachten Sie die Vorgaben und Regelungen

Aufgrund des derzeitigen Infektionsgeschehens beachten Sie bitte unbedingt den Pandemiestufenplan der Diözese. Die diözesane Pandemiestufe orientiert sich immer an der jeweils landesweit geltenden Stufe.

Für die gesamte Diözese gilt derzeit die Pandemiestufe 3.

Für alle öffentlichen Gottesdienste gilt deshalb

  • verpflichtende Teilnehmererfassung
  • Maskenpflicht während des Gottesdienstes
  • Verbot von Gemeindegesang

Nikolausbesuch unter Pandemiebedingungen

Wichtige Informationen und Regelungen

Aufgrund der aktuellen Lage und den sich daraus ergebenden Beschränkungen ist eine Nikolausfeier als Fest/Zusammenkunft derzeit nicht erlaubt, auch nicht im Freien. Feiern Sie als Gemeinde den Heiligen Nikolaus im Rahmen eines Gottesdienstes oder einer Wort-Gottes-Feier in der Kirche oder im Freien, so gilt die „Bischöfliche Anordnung für die Feier der Eucharistie, von Wort-Gottes-Feiern und anderen Gottesdiensten während der Corona-Pandemie". Besondere Auflagen gibt es auch für den Nikolausbesuch in Kindergärten und Familien.

34. Mitteilung zur aktuellen Lage

Egänzende Anordnungen zur Feier der Liturgie (Stand: 2.11.20)

Die 34. Mitteilung zur aktuellen Lage finden Sie hier zum Download.
 

Fragen zur Umsetzung?

Alle Ansprechpartner für Fragen im Kontext der Corona-Pandemie

Gemeindeleben in Zeiten der Krise

Sakramente

Gottesdienste im Livestream

 

Barrierefrei glauben

Beerdigung

Gottesdienst & Gebet im Netz

Rat und Hilfe

Botschaft des Bischofs

Weitergehende Informationen

Für weitergehende Informationen verweisen wir auf die staatlichen Behörden, insbesondere auch auf nachfolgende Internetseiten:

Aktuelle Nachrichten zu Corona

Corona

Lüftung Marke Eigenbau

Schülerinnen und Schüler am katholischen Bildungszentrum St. Konrad bauen im Werkunterricht ein Luftaustauschsystem.
Weiterlesen
Corona

Hoffnungszeit

Dekan Anton Bock (Dekanat Freudenstadt), geben die Menschen Hoffnung, die sich an den Gottesdiensten, in neuen und bewährten Formen, beteiligen.
Weiterlesen
Corona
Mit einem ökumenischen Friedensgebet im Dom setzen die Kirchengemeinden ein Zeichen gegen das in Rottenburg angekündigte „Friedensfest“.
Weiterlesen
Corona
Weil die Altötting-Wallfahrt der Diözesan-Pilgerstelle coronabedingt abgesagt werden musste, fallen auch die Spenden weg? Von wegen!
Weiterlesen
Corona
Bischof Dr. Gebhard Fürst fordert ein solidarisches Miteinander bei der Entwicklung und Verteilung von Impfstoffen in der Corona-Pandemie.
Weiterlesen