Aktuelles

An Aschermittwoch bekreuzigt der Pfarrer die Gläubigen mit dem Aschekreuz und spricht dazu die Worte: "Bedenke, Mensch, dass Du Staub bist und zu Staub zurückkehrst.". Foto: Pixabay
Fastenzeit
Rottenburg
„Asche auf mein Haupt.“ Wer am Aschermittwoch diesen lockeren Spruch macht, der schließt damit an eine Tradition an, die über 2500 Jahre alt ist.
Weiterlesen
Bieten die erste Fastenpredigtreihe im Spirituellen Zentrum an: Kirstin Kruger Weiß und Stefan Karbach.  Foto: Heinz Heiss
Fastenzeit
Stuttgart
Mit einem zu den Evangelien passenden Thema beschäftigen sich sechs Predigerinnen und Prediger an den Fastensonntagen.
Weiterlesen
Heiraten
Stuttgart/Rom
Kai Jehle-Mungenast und seine Frau Anna Jehle haben vor kurzem ganz besondere Glückwünsche zu ihrer Hochzeit entgegengenommen.
Weiterlesen
Adelheid M. Weber untersucht einen Wasserspeier auf Schäden. Foto: DRS/Jerabek
Renovation
Schwäbisch Gmünd
Adelheid Maria Weber ist die erste Leiterin der Gmünder Münsterbauhütte.
Weiterlesen
Pfarrrer Michael Heil hält die Narrenpredigt in Stuttgart.
Fasnet
Stuttgart
In seiner gereimten Fasnetspredigt macht sich Pfarrer Michael Heil Gedanken zur aktuellen Politik.
Weiterlesen
Fasnet
Bad Buchau
Die gesungene Fasnetspredigt von Pfarrer Martin Dörflinger greift das 1250-Jahr-Jubiläum auf.
Weiterlesen
Bischof Gebhard Fürst bei Alpha & Omega. Bild: DRS/KiP
TV-Tipp
Was passiert nach Fastnacht und auf was verzichtet ein Bischof während der Fastenzeit? Bei der neuen Folge "Alpha & Omega" gibt's die Auflösung.
Weiterlesen
KunstChristsein ist nichts für Prolls. Christsein fordert heraus. Aber nicht mit der Faust, sondern mit Herz und Hirn. Meint Wolfgang Müller in seinen Gedanken zum Sonntagsevangelium aus Mt 5,38-16 „Ihr habt gehört, dass gesagt worden ist:  Du sollst deinen Nächsten lieben und deinen Feind hassen.“ Christsein ist nichts für Prolls. Christsein fordert heraus. Aber nicht mit der Faust, sondern mit Herz und Hirn. Meint Wolfgang Müller in seinen Gedanken zum Sonntagsevangelium aus Mt 5,38-16 „Ihr habt gehört, dass gesagt worden ist:  Du sollst deinen Nächsten lieben und deinen Feind hassen.“ Foto: DPA
Mein Sonntagsevangelium
Christsein ist nichts für Prolls. Christsein fordert heraus. Aber nicht mit der Faust, sondern mit Herz und Hirn.
Weiterlesen
KGR-Wahl
Vier Stuttgarter Gemeinden verbinden die anstehenden Kirchengemeinderatswahlen mit einer Umfrage unter allen Mitgliedern.
Weiterlesen
Ausstellung
Skulpturen und Gemälde von Stefan Rohrer fangen bei der Akademie-Ausstellung die Bewegung von Fahrzeugen ein.
Weiterlesen
Mein Sonntagsevangelium

Das Salz der Erde

Christinnen und Christen sind der Geschmacksfaktor für diese Welt, meint Wolfgang Müller in seinen Gedanken zum Sonntagsevangelium.
Weiterlesen
Kirchenmusik
Im Deutschordensmünster Heilbronn müssen die Kirchgänger für mehrere Wochen auf gewohnte Klänge verzichten.
Weiterlesen
Kurz mal nachgedacht
Tübingen führt eine Verpackungssteuer ein. Für Theologe Eckhard Raabe zeigt die Stadt Verantwortung für unsere Kinder und die Schöpfung Gottes.
Weiterlesen
Familienerholungswerk

Weit mehr als Urlaub

Das Familienerholungswerk der Diözese bietet Erholung für Körper, Geist und Seele. Vorstand Andreas Hase stellt das neue Programm vor.
Weiterlesen
Caritas

Ausgezeichnete Arbeiten

31. Caritas-Journalistenpreis: Gleich vier Highlights zeichneten die Caritas-Direktoren am Mittwochabend in Stuttgart aus.
Weiterlesen
Katholische Erwachsenenbildung
Der ehemalige Bundesarbeitsminister Franz Müntefering sprach über die Herausforderungen einer alternden Gesellschaft.
Weiterlesen
Kirchenkunst

Hinaufgucker zu Gott

Die „action spurensuche“ erschließt Schnittstellen zwischen dem Leben Pater Philipp Jeningens und dem Leben der Menschen heute.
Weiterlesen
Bischofsrede
In der Reihe „Politische Montagsgebete“ in Ergenzingen fordert Bischof Fürst eine klare Position gegen Sarkasmus, Rücksichtslosigkeit und Hass.
Weiterlesen