102. Deutscher Katholikentag in Stuttgart

Zwischen Weinbergen, Schwäbischer Alb und Bodensee

Im Jahr 2022 freuen wir uns, Sie von 25. bis 29. Mai beim 102. Deutschen Katholikentag in Stuttgart begrüßen zu dürfen. Damit Sie schon jetzt etwas über Ihren Gastgeber, die Diözese Rottenburg-Stuttgart erfahren, haben wir hier erste Informationen für Sie zusammengefasst. Zudem stellen wir Ihnen die Landeshauptstadt Stuttgart, in welcher der Katholikentag stattfindet, und das katholische Leben dort und in der gesamten Diözese genauer vor. In den kommenden Wochen werden sich die Menüpunkte mit Leben und interessanten Geschichten füllen. Schauen Sie immer wieder gerne hier vorbei.

Seien Sie dabei beim 102. Deutschen Katholikentag in Stuttgart von 25. bis 29. Mai 2022. Wir freuen uns auf Sie!

Auf den Spuren des Heiligen Martin

„leben teilen“ – das gilt nicht nur für das Motto des Katholikentags, sondern auch für die knapp 1,8 Millionen Katholikinnen und Katholiken in der Diözese Rottenburg-Stuttgart. Schließlich ist der Heilige Martin Diözesanpatron und nach dessen Vorbild leben die Gläubigen in Württemberg. Er verkörpert mit seiner Biografie Nächstenliebe und überzeugende Glaubensverkündigung.

Zudem führt der europäische Martinsweg, der von dessen Geburtsort im heutigen Ungarn bis zu seinem Sterbeort bei Tours in Frankreich reicht, mitten durch die Diözese Rottenburg-Stuttgart.

Priester und Laien leiten im Team

Das so genannte „Rottenburger Modell“ steht in der württembergischen Diözese für eine bereits seit Jahrzehnten praktizierte, aktive Beteiligung von Laien in der Kirche. Es wurde nach Ende des Zweiten Vatikanischen Konzils vom damaligen Bischof Carl Joseph Leiprecht eingeführt. Seitdem leiten Priester und Laien gemeinsam die Kirchengemeinden.

Die Verantwortung für die Finanzen der Diözese obliegt dem Diözesanrat. Dessen Mitglieder werden ebenfalls gewählt und setzen sich aus dem Bischof als Vorsitzenden, dem Generalvikar, Laienvertreterinnen und -vertretern aus den Dekanaten, Vertretern der Priester und der kirchlichen Gruppen und Organisationen sowie aus beratenden Mitgliedern des Bischöflichen Ordinariats zusammen. Als das oberste gewählte Ratsgremium hat der Diözesanrat umfangreiche Mitsprachemöglichkeiten im Hinblick auf die zukünftige Ausrichtung der Diözese Rottenburg-Stuttgart. Ein in Deutschland einzigartiges Beteiligungsmodell.

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Hier geht's zum Newsletter

Sie haben Fragen?

Hier geht es zu unserer FAQ

Neues Schloss, Altes Schloss, Schloßplatz, Stuttgart
Katholikentag
Rottenburg/Stuttgart
Ökumenisch, analog, gesellschaftsrelevant: So will sich der 102. Deutsche Katholikentag vom 25. bis zum 29. Mai 2022 in Stuttgart präsentieren.
Weiterlesen
Harfenspielerin auf dem Katholikentag
Katholikentag
Stuttgart
Bis zum 15. Juni können Interessierte ihre Vorschläge für das Kulturprogramm des Katholikentags 2022 in Stuttgart einreichen.
Weiterlesen
Der Countdown fürs Glaubensfest läuft
Katholikentag
Stuttgart
Noch ein Jahr bis zum Katholikentag in Stuttgart. Wir haben Antworten auf die wichtigsten Fragen.
Weiterlesen
Kulturprogramm aktiv mitgestalten
Katholikentag
Stuttgart
Noch rund vier Wochen läuft die Bewerbungsfrist für das Kulturprogramm des 102. Deutschen Katholikentags 2022 in Stuttgart.
Weiterlesen