Die Burg Gottes: Die Mutterhauskirche St. Vinzenz in Untermarchtal

Beim Thema Betonkirchen scheiden sich die Geister. Im Gegensatz zu vergangenen Baustilen wie Romanik, Gotik oder Barock werden die Kirchen der Nachkriegsmoderne (1950 - 1980) oft als hässlich empfunden. Aber wer genau hinschaut, der entdeckt eine spirituelle Formensprache. In der Klosterkirche in Untermarchtal ist diese ganz auf die Vinzentinerinnen zugeschnitten. Sie fühlen sich wohl in ihrer Kirche, die dieser Film vorstellt.

Hochgeladen am: 28-08-19