Mein Sonntagsevangelium – Spaltung statt Frieden

Spaltung statt Frieden. Das verlangt Jesus im Sonntagsevangelium. Er fordert uns damit heraus, in den Kolflikt zu kommen mit anderen und vor allem mit uns selbst: Umweltbewusst leben und gern Fleischessen? Stellt sich Hans-Christian Richter die Frage in seinen Gedanken zum Sonntagsevangelium aus Lk 12,49-53 "Meint ihr ich sei gekommen, um Frieden auf der Erde zu bringen? Nein, sage ich euch, sondern Spaltung.“

Mehr zur Diözese Rottenburg-Stuttgart http://www.drs.de
https://www.facebook.com/drs.news
https://www.instagram.com/dioezese_rs

Hochgeladen am: 16-08-19