"Pilger Andy überquert die galicische Grenze

Die vierte Etappe startete am 12. Oktober in Villafranca. Nach ungefähr fünf Stunden erreichte Andy die galicische Grenze auf 1.256 Metern. Hier steht ein beeindruckender Grenzstein. Wenig später erreichte die Pilgergruppe den heutigen Zielort O Cebreiro. Insgesamt legte der Kornwestheimer 20 Kilometer und zurück und hatte beim Aufstieg 750 Höhenmeter zu bewältigen, gleichzeitig ging es zwischenzeitlich auch mal wieder 300 Meter abwärts.

Hochgeladen am: 14-10-19