Pilger Andy reist zum Ende der Welt

Pilger Andy ist in Santiago de Compostela angekommen, doch der Jakobsweg endet nicht dort sondern am Kap Finisterre. Im Mittelalter glaubten die Menschen, hier sei das Ende der Welt. Mit dem Bus legte er die letzten Kilometer zurück, um dann auf den Atlantik zu blicken.

Hochgeladen am: 21-10-19