Hoffnungszeit - Impulse in Zeiten von Corona

Für Johannes Hoffmann ist die Coronakrise eine turbulente Zeit. Für die Fastenzeit möchte er sich täglich ein paar Minuten gemütlich auf eine Mauer oder eine Bank setzen, um zu überlegen, für was er dankbar ist.

Hochgeladen am: 22-02-21