Mein Sonntagsevangelium - Propheten in der Krise?

„Kein Prophet wird in seiner Heimat anerkannt.“ Das ist eines der Worte Jesu, die es in die Riege der geflügelten Worte geschafft hat. 2.000 Jahre nachdem Jesus diese Erfahrung gemacht hat, gehört sie immer noch zu unserem Alltag, meint Theologe Eckhard Raabe zum Sonntagsevangelium Lukas 4,24.

Hochgeladen am: 13-03-20