Neujahrsansprache 2021 von Dr. Johannes Warmbrunn, Sprecher des Diözesanrats Rottenburg-Stuttgart

Dr. Johannes Warmbrunn, Sprecher des Diözesanrats Rottenburg-Stuttgart, ruft in seinem Grußwort zu Neujahr dazu auf, unsere Freiheit in Liebe zu verwandeln. Und zwar nicht nur in Liebe zu Menschen, die uns nahestehen, sondern auch mit denjenigen, mit denen wir in Gemeinschaften verbunden leben – am Arbeitsplatz, in Vereinen oder Kirchengemeinden. „Unsere Worte und Werke, unsere Gedanken und Gebete, gewinnen ganz besonders an Bedeutung in Beziehungen zu allen anderen Menschen“, sagt Warmbrunn.

Hochgeladen am: 06-01-21