Schätze aus der Sülchenkirche: Im Namen der Rose - bis in den Tod

Empfohlener externer Inhalt

An dieser Stelle finden Sie Inhalt eines externen Anbieters, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich anzeigen lassen, indem Sie die Audio und Video Cookies akzeptieren.

Vor einigen Jahren wurde in der Sülchenkirche die Grablege der Rottenburger Bischöfe erneuert. Dabei sind Gräber aus dem 17. / 18. Jh unter den Bodenplatten entdeckt worden. In den Überresten lagen auch Rosenkränze. Was bedeutet dieser Begriff Rosenkranz eigentlich, und was macht so eine Kette in einem Grab?

Mehr zur Diözese Rottenburg-Stuttgart
http://www.drs.de
https://www.facebook.com/drs.news
https://www.instagram.com/dioezese_rs
https://www.soundcloud.com/dioezese_rs

Hochgeladen am: 27-12-21