Schätze aus der Sülchenkirche: Kleider machen Leute - nicht nur heute

Mode und Trends - das gibt es nicht erst seit dem 20. Jahrhundert. Schon im Frühmittelalter gab es bestimmte Kleidung, Schmuck und Accessoires, die man oder frau getragen hat, um hip zu sein. Die frühmittelalterlichen Gräber aus der Sülchenkirche berichten uns von der Mode der damaligen Zeit.

Hochgeladen am: 04-06-21