Von Blutritt bis Bergpredigt

Bad Wurzach feiert das Heilig-Blut-Fest traditionell am zweiten Freitag im Juli. Im Coronajahr versammelten sich nach einer verkürzten Reiterprozession die Gläubigen zur Festmesse mit Weihbischof Gerhard Schneider auf dem Gottesberg. Am Nachmittag hielt Salvatoriander-Provinzial Pater Hubert Veeser die "Bergpredigt".

Hochgeladen am: 10-07-21