Nachrichten

Der Moment in der weihnachtlichen Christmette geht unter die Haut. Nur noch die Lichter des Tannenbaums leuchten und alle stimmen in das Lied "Stille Nacht" ein. Caroline Haro-Gnändinger spricht im Kirchenmagazin Alpha & Omega mit zwei Experten über dieses Lied, das dieses Jahr auch die Basis der Impulse von advent-online bildet.

Seit  genau 200 Jahren singen Christen "Stille Nacht". Es soll das bekannteste Lied der Welt sein. Wie es um die Erdkugel gegangen ist und was es bewirkt hat, davon erzählen Professor Wolfgang Herbst, ehemaliger Rektor der evangelischen Hochschule für Kirchenmusik in Heidelberg und Autor des Buches "Stille Nacht! Heilige Nacht! Die Erfolgsgeschichte eines Weihnachtsliedes" und Michael Neureiter, Präsident der Stille-Nacht-Gesellschaft in Österreich, der sogar im Haus des Erfinders Franz Xaver Gruber gelebt hat.

ALPHA & OMEGA ist das Kirchenmagazin der Diözese Rottenburg-Stuttgart, der Erzdiözese Freiburg und der Evangelischen Landeskirche Württemberg bei privaten Fernsehsendern im Land. ALPHA & OMEGA behandelt in einer lockeren Gesprächsrunde und mit Filmbeiträgen aktuelle Themen aus Kirche und Gesellschaft. ALPHA & OMEGA wird abwechselnd von der katholischen Fernsehredaktion „KiP-TV“ und der evangelischen Fernsehredaktion „TV Agentur Württemberg“ produziert.

Archiv