Nachrichten

Kira Beer, Bundesfreiwilligendienstleistende im Jugendreferat Künzelsau, übernimmt ab 17. Juni für eine Woche den Instagram-Kanal der Diözese. Dort postet sie täglich Bild- und Wortbeiträge aus Taizé und gibt Einblick in das internationale Jugendtreffen, an dem sie mit einer Gruppe der Dekanate Mergentheim und Hohenlohe teilnimmt.

Taizé ist ein kleiner Ort im französischen Burgund. Woche für Woche kommen Jugendliche aus der ganzen Welt dorthin, um sich kennenzulernen, um sich über Glaubens- und Lebensfragen auszutauschen und um gemeinsam mit den Brüdern der ökumenischen Gemeinschaft zu beten. Die Ausstrahlung von Taizé beruht auf der Einfachheit der Unterbringung und auf Improvisation. Denn alle Teilnehmenden übernehmen auch organisatorische Aufgaben wie das Putzen der Nasszellen oder die Ausgabe des Essens.

Markus Waggershauser

Archiv