Geschichten mitten aus dem Leben von und mit Christine Lammel

Geschichten mitten aus dem Leben von und mit Christine Lammel

Lieben wollen wir und spüren, dass dies das absolut Richtige ist, lieben, lieben, lieben. Von diesem schönsten und mächtigsten der Gefühle wird an diesem Abend in vier Geschichten aus der Feder der Autorin Christine Lammel erzählt. Liebe in vier verschiedenen Nuancen und Schattierungen kommt zum Ausdruck und jede Geschichte macht auf ihre Weise deutlich, dass Liebe Aufgabe und Ziel unseres Lebens ist. Lieben von ganzem Herzen und ganzem Gemüt – einen Lebenspartner, Kinder, Freunde, Schwache, Kranke, Alte, Entrechtete; aber auch das Leben, seine Schönheit und seinen Glanz in der Natur, in Kunst, in kleinen Freuden des Alltags. Wir wollen Gott lieben und Jesus Christus; wir wollen eine Arbeit, die wir lieben. Zum inneren Nachhall der Geschichten und als Zwischenklänge improvisiert Dr. Wolfgang Steffel auf einem breiten und bisweilen überraschenden Instrumentarium. So wie „kleine“ Geschichten Großes bewirken können, nimmt er Instrumentchen wie Mandoline oder Mundharmonika zur Hand. So will er zeigen: Die Möglichkeiten sind in der Corona-Zeit kleiner geworden, der große Gestus ist nicht mehr möglich; Größe und Masse sind nicht mehr das Kriterium, sondern der intime Moment einer Begegnung, eines Besuchs, eines kurzen Gesprächs.

Eintritt frei, Spenden erbeten, Anmeldung erforderlich.

Anmeldung
Kath. Dekanat Ehingen-Ulm, Olgastr. 137, 89073 Ulm
Tel.: 0731/9206010, Fax: 0731/9206015
dekanat.eu@drs.de, www.dekanat-eu.de

Geschichten mitten aus dem Leben von und mit Christine Lammel