Gottesdienst für getrennt Lebende und Geschiedene in Stuttgart

Gottesdienst für getrennt Lebende und Geschiedene in Stuttgart

Wenn Wege sich trennen

Eine freie Form des Gottesdienstes eröffnet einen geschützten Raum
für Trauer und Abschied, für Gefühle wie Wut oder Angst, aber auch für
Hoffnung und Neubeginn. Impulse, Stille und Musik begleiten uns bei
unserem Fragen: Was will ich bewahren? Wovon will ich mich trennen?
Was für Sehnsüchte habe ich? Will ich dem einen Ausdruck geben?
Mit unseren Anfragen, unserem In-Frage-stellen, mit unserer Hoffnung
und mit unserer Zuversicht stehen wir in Gottes heilender Gegenwart.
Nach dem Gottesdienst können Sie bei einem Imbiss miteinander und
mit uns ins Gespräch kommen.

Zu diesem Gottesdienst laden ein: Beate Gröne, Fachbereich Ehe und Familie,
Diözese Rottenburg-Stuttgart; Benjamin Helmschrott, Evangelische Kirche in
Stuttgart, Kirstin Kruger-Weiß, station s Spirituelles Zentrum der Kath. Kirche
Stuttgart

Weitere Informationen:
Fachbereich Ehe und Familie/Alleinerziehende der Diözese Rottenburg-
Stuttgart ehe-familie@bo.drs.de oder 0711/9791 4760

kirche-und-gesellschaft.drs.de/paar-familie-alleinerziehende