Zukunft global und nachhaltig: Zukunftswerkstatt in Weingarten

Zu einer Denkwerkstatt für die Zukunft von morgen lädt die Akademie der Diözese am 28. und 29. April ins Tagungshaus nach Weingarten.

Die Zukunftswerkstatt versteht sich als Begegnungs- und Dialograum. Es werden keine Themen vorgegeben, sondern Räume eröffnet, in denen junge Leute unter Moderation selbst Ideen entwickeln, in Austausch treten sowie konkrete Handlungsoptionen und Aktionen erarbeiten für eine Zukunft, die global gerecht und nachhaltig ist.

Die Veranstaltung beginnt am 28. April, 14 Uhr, und endet am 29. April, 17.30 Uhr.

Weitere Informationen gibt es auf der Internetseite der Akademie.