Kunstausstellung zu Frauen in der Bibel im Gemeindezentrum Affaltrach

Mit einer Vernissage am Samstag, 2. März, wird die Ausstellung mit eindrucksvollen biblischen Frauenportraits der Schwäbisch Haller Künstlerin Maria Viktoria Heinrich im katholischen Gemeindezentrum Affaltrach eröffnet.

Die dreißig ausgestellten Kunstwerke sind Teil der Wanderausstellung „Oh Gott diese Frauen“, welche vom Diözesanratsausschuss Geschlechtergerechte Kirche der Diözese Rottenburg-Stuttgart initiiert wurde. Die Vernissage wird ab 19 Uhr im Beisein der Künstlerin eröffnet und musikalisch umrahmt vom Musikensemble des Paul-Distelbarth-Gymnasiums. Die Ausstellung findet in Kooperation mit der Evangelischen Kirchengemeinde Affaltrach und dem Evangelischen Paul-Distelbarth-Gymnasium in Obersulm statt und kann vom 3. bis 17. März im katholischen Gemeindezentrum Affaltrach besucht werden. Im Rahmen der Ausstellung finden weitere Veranstaltungen statt. Am Weltfrauentag, 8. März, laden die Veranstalter mit einem Programm nur für Frauen ab 20 Uhr zu einer besonderen „Nacht der Frauen“ in die Ausstellungräume ein. Andrea Huber und Susanna Wulf bieten am 15. März einen Malworkshop mit dem Titel „Künstlerische Spuren - Frauen zwischen Farben und Glauben“ an. Weiter Informationen finden sich bei der katholischen Kirchengemeinde Affaltrach