Nachrichten

„Es ist erst der Anfang – gesellschaftliche Herausforderungen in der digitalen Welt“ – unter diesem Motto treffen sich derzeit rund 300 Medienschaffende und Journalisten zum 2. Katholische Medienkongress. Bischof Gebhard Fürst, Vorsitzender der Publizistischen Kommission der Deutschen Bischofskonferenz, hat die Veranstaltung gestern in Bonn eröffnet.

In diesem Rahmen zeichnete Fürst drei Journalisten mit dem Katholischen Medienpreis aus. Sie haben mit ihren Reportagen und Medienbeiträgen im Zeichen des christlichen Menschenbilds herausragendes geleistet.

 

 

Archiv