Dekanatsrat

Abschied und Neuwahl

Dekanatsrat des Katholischen Dekanats Freudenstadt wählt Leitungsteam. Bild: Dekanat Freudenstadt

Das Foto zeigt (von links): Anton Bock, Michael Zörner, Roswitha Wolfersberger, Knut Peter und Nicole Uhde. Bild: Dekanat Freudenstadt

Dekanatsrat Freudenstadt wählt neues Leitungsteam.

Der Dekanatsrat des Katholischen Dekanats Freudenstadt hat in seiner Frühjahrssitzung in Salzstetten den bisherigen Gewählten Vorsitzenden Michael Zörner aus Horb-Mühlen verabschiedet und einen neuen Gewählten Vorsitzenden gewählt: Knut Peter aus Horb-Talheim.

Nachdem der 2020 gewählte Vorsitzende Michael Zörner aus privaten Gründen Anfang Februar 2023 zurücktrat, übernahm Knut Peter, bisher stellvertretenden Gewählter Vorsitzender, dieses Amt bereits kommissarisch, heißt es in einer Mitteilung der Dekanatsgeschäftsstelle. Nun wurde Knut Peter einstimmig durch den Dekanatsrat bestätigt und freut sich sehr über das entgegengebrachte Vertrauen. Knut Peter arbeitet als Lehrer an der Schule St. Klara in Rottenburg und ist seit vielen Jahren auf Dekanatsebene aktiv, unter anderem im Geschäftsführenden Ausschuss. In seiner Freizeit spielt er im Musikverein Obertalheim, geht gerne angeln und hat kürzlich seinen Jagdschein bestanden.

Als neue stellvertretende Gewählte Vorsitzende wurde Roswitha Wolfersberger aus Eutingen-Göttelfingen ebenfalls einstimmig gewählt. Roswitha Wolfersberger ist Gewählte Vorsitzende des Kirchengemeinderats in Göttelfingen und möchte sich darüber hinaus auch verstärkter auf Dekanatsebene einbringen.

Dekan Anton Bock und Dekanatsreferentin Nicole Uhde gratulierten Peter und Wolfersberger herzlich und freuen sich auf die Zusammenarbeit. Beide dankten für die Bereitschaft zur Kandidatur und freuen sich, dass nun das Leitungsteam wieder komplett ist.

Weitere Nachrichten

Jugend
„Ich bin bei Dir. Fürchte Dich nicht!" - Diese starke Zusage Gottes steht im Mittelpunkt des Jugendtags. Hunderte junge Leute werden erwartet.
Weiterlesen
Wallfahrt
Bei der Wallfahrt der Italiener nach Zwiefalten 2024
Wallfahrt der italienischsprachigen Gemeinden aus der Diözese nach Zwiefalten.
Weiterlesen