TV-Tipp

Den Vorfahren auf der Spur

Foto: KiP

Wer den Ursprung seines Namens herausfinden will oder mehr über die früheren Generationen in seiner Familie, der hat heutzutage viele Möglichkeiten.

Genealogie ist derzeit sehr beliebt, sowohl in Fernsehshows als auch auf Onlineportalen. Warum dieses Thema im Trend liegt ist, wie Forschende aus der Region dabei vorgehen und wie man mit Familiengeschichten auch emotional gut umgehen kann, darüber sprechen Daniel Oswald, Vorsitzender der Forschergruppe Oberschwaben e.V., Astrid Schrankl, Leiterin der katholischen Ehe-, Familien- und Lebensberatung in Mannheim und Rolf-Ulrich Kunze, Professor des Instituts für Geschichte am Karlsruher Institut für Technologie. Moderatorin: Caroline Haro-Gnändinger

Die Sendung wird erstmals am 22. August 2020 ausgestrahlt.

Weitere Nachrichten

Pastoral
Wie geht Kirchenentwicklung? Beim ersten Fachtag der Profilstelleninhaber:innen Ende Januar in Stuttgart stand diese Frage im Vordergrund.
Weiterlesen
Umwelt
Am vergangenen Donnerstag startete in der Diözese die Kampagne „ökofaire Beschaffung“. Ein weiterer Baustein für eine schöpfungsfreundliche Kirche.
Weiterlesen