Gottesdienst

Chrisammesse erstmals in der Basilika Weingarten

Chrisammesse 2019 in Rottenburg / Dioezese Rottenburg -Stuttgart

Bischof Gebhard Fürst bei der Chrisammesse 2019 im Rottenburger Dom.

Am 9. Oktober lädt Bischof Gebhard Fürst zur Feier der Ölweihe nach Weingarten.

Jährlich werden die heiligen Öle, die für die Spendung der Sakramente gebraucht werden, in der Chrisammesse geweiht. Es ist Tradition in der Diözese Rottenburg-Stuttgart, dass das Pontifikalamt gemeinsam mit dem Priesterkollegium gefeiert wird. Bisher fand die Feier der Weihe der heiligen Öle im Rottenburger Dom statt. Dieses Jahr lädt Bischof Gebhard Fürst am 9. Oktober um 10.30 Uhr erstmals in die Basilika St. Martin zu Weingarten.

Da der Gottesdienst unter Corona-Bedingungen stattfinden muss, wurde die Basilika als Austragungsort gewählt, da sie auch mit Abstand Plätze für 180 Personen bietet. Noch gibt es Plätze für das pastorale Personal und die Ölboten. Sie können sich per E-Mail an kommunikation-events(at)bo.drs.de anmelden. Sie erhalten auf Ihre Anmeldung die entsprechenden Platzkarten.

Damit die Teilnehmenden nicht hungrig nach Hause zurückkehren müssen, werden nach der Messe Lunchpakete als Wegzehrung ausgegeben.

In der Karwoche konnte die Chrisammesse in diesem Jahr nicht stattfinden. Bischof Fürst legt Wert darauf, dass dieser wichtige Moment im Leben der Diözese nicht übergangen wird. "Stärken wir uns gegenseitig in unserem Dienst und lassen wir uns von Jesus Christus als 'Zeugen der Erlösung' senden", sagt Bischof Fürst. 

Der Gottesdienst wird außerdem live auf drs.de übertragen.